finanz-lexikon.org
home | about us

 

finanz-lexikon.org

Vorschau:

AKTIENLEXIKON
Namenaktie, Dividendenabschlag, Kurs-Gewinn Verhältnis Beispiele

DERIVATELEXIKON

Strikeprice, Barrieroption, Mitarbeiteroptionen Beispiele

BÖRSENLEXIKON

Börsenring, Börsencrash, Hausse, Bären Beispiele

ANLEGERLEXIKON
Anlagestrategie, Anlagewährung, Lombardkredit Beispiele

FONDSLEXIKON

Wachstumsfonds, Regionenfonds, Exchange Traded Fonds Beispiele

ANLEIHENLEXIKON

Junk Bond, Bundesanleihe, Wandelobligationen Beispiele

.

AGB / FAQ

Bestellung | Contact us | zurück






*

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Buch-Shop und Online-Lexika finanz-lexikon.org


Stand: 11. Juli 2007 (V.1.0)

A. Geltungsbereich

1. Bestellungen über den Internetshop auf der Webpage finanz-lexikon.org und Nutzung der Online-Lexika

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Käufer und dem Verkäufer. Sie gelten für jede Bestellung und/oder Nutzung einer Dienstleistung wie beispielsweise die Online-Lexika, die über die Internetseite finanz-lexikon.org erfolgt, sofern dies nicht schriftlich anderes vereinbart wird.

2. Anerkennung

Mit der Bestellung von Waren und/oder dem Bezug von Dienstleistungen über die Website finanz-lexikon.org akzeptiert der Kunde diese Fassung (Version) der allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Bestimmungen des auf dieser Website publizierten Disclaimers.

B. Vertragsabschluss

1. Zustandekommen des Vertrags

Der Vertrag kommt mit der Annahme der Bestellung des Kunden und durch die Vorauszahlung der Rechnung durch den Verkäufer zustande.

2. Nichtzustandekommen des Vertrags

Der Verkäufer hat jederzeit das Recht ohne Angaben eine Bestellung abzulehnen und damit keinen Vertrag einzugehen. In einem solchen Fall kommt es weder zu einer Lieferung noch zu einer Bezahlung.

Der Verkäufer behält sich insbesondere das Recht vor, Bestellungen von Kunden abzulehnen, deren Adressen über elektronische Verzeichnisse nicht aufgefunden werden können.

Sollte ein Lieferant die bestellte Ware nicht oder aus irgendeinem Grunde nicht mehr liefern können, kommt kein Vertrag zustande.

3. Recht auf Widerruf

Der Käufer hat ein Recht, seine Bestellung innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt und vor Zahlung der Vorauszahlungsrechnung schriftlich zu widerrufen.

Ist eine Zahlung erfolgt, erlischt das Recht auf Widerruf.

4. Kein Rückgaberecht

Der Käufer hat kein Recht auf Rückgabe der bestellten Waren und/oder Dienstleistungen.

C. Bestellung


1. Bestellungsbestätigung

Der Kunde erhält nach Eingang der Bestellung eine Bestellungsbestätigung. Die Bestellungsbestätigung ist durch den Käufer zu überprüfen und allfällige Beanstandungen sind innerhalb 30 Tagen zu melden.

D. Vorausrechnung


1. Vorauszahlungsrechnung

Der Kunde erhält nach Eingang der Bestellung eine Vorauszahlungsrechnung per Post zugestellt.

2. Lieferungsbedingung

Die Ware wird erst nach Bezahlung der Rechnung per Post oder durch einen Dritten an die Lieferadresse geliefert.

Zugriffsrechte auf die Online-Lexika sowie andere Dienstleistungen werden erst nach Bezahlung der Rechnung gewährt.

3. Rechnungswährung

Die Rechnungsstellung erfolgt grundsätzlich in Schweizer Franken (CHF). Die Preise in anderen Währungen sind auf Anfrage erhältlich.

E. Zahlung der Vorausrechnung


1. Zahlungsfrist

Die zugestellte Vorauszahlungsrechnung ist zahlbar rein netto innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum.

2. Zahlungsmittel

Als Zahlungsmittel werden nur Überweisungen oder Einzahlungen auf das auf dem Einzahlungsschein erwähnten Bankkonto akzeptiert. Die Bezahlung mit Büchergutscheinen, Kreditkarten, Checks oder anderen Zahlungsmittel ist ausgeschlossen.

3. Zahlungsverzug

Erfolgt kein Zahlungseingang innerhalb der geltenden Zahlungsfrist, gilt die Bestellung als widerrufen und es erfolgt keine Lieferung der Ware. Wird die Bestellung widerrufen behält sich der Verkäufer das Recht vor, allfällige Kosten im Zusammenhang mit der widerrufenen Bestellung in Rechnung zu stellen.

F. Lieferung


1. Lieferadresse

Die Lieferung und Rechnungsstellung erfolgt grundsätzlich an die bei der Bestellung angegebene Adresse.

2. Lieferfrist

Die Lieferfristfrist liegt zwischen 7 und 14 Tagen für Bestellungen in der Schweiz.

Die Freischaltung von Zugriffsrechten auf Online-Lexika erfolgt in der Regel innert 2-3 Arbeitstagen.

3. Teillieferung

Sind nicht alle Waren an Lager, werden Teillieferungen vorgenommen.

G. Versand & Verpackung


1. Versand- und Verpackungskosten

Die Versand- und Verpackungskosten für Lieferungen innerhalb der Schweiz betragen pauschal CHF 9.-. Für den Versand innerhalb der EU oder in andere Regionen werden die effektiven Kosten verrechnet. Die jeweils gültigen Tarife sind auf Anfrage erhältlich.

2. Spezialzustellungen

Andere Zustellungsarten auf Anfrage.

H. Mehrwertsteuer


1. Keine Mehrwertsteuerpflicht

Der Verkäufer ist zum Zeitpunkt der Erstellung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht der Schweizerischen Mehrwertsteuer unterstellt. D.h. er ist nicht mehrwertsteuerpflichtig und die verkauften Waren enthalten keine Mehrwertsteuern.

I. Gewährleistung, Haftung


1. Verfügbarkeit und Gewährleistung

Die Betreiber tun ihr möglichstes, um den Betrieb dieser Website sicherzustellen. Dennoch können Ausfälle aufgrund technischer Wartungsarbeiten und/oder unvorhersehbarer Ereignisse wie beispielsweise Stromausfälle, Angriffe auf die Website, Datenverlust etc. nicht vermieden werden.

Weder der Verkäufer, der Betreiber dieser Website noch der Autor haften oder übernehmen eine Gewährleistung für die Verfügbarkeit dieser Website einschliesslich den damit verbundenen Online-Lexika. Der Käufer (Abonnent von Online-Diestleistungen) hat weder ein Recht auf Rückerstattung des im voraus bezahlten Abonnementspreises, noch hat er ein Recht auf Haftungsansprüche, sollte die Website und damit die Online-Lexika nicht mehr zur Verfügung gestellt werden können.

2. Meinungsäusserung

Die in den unter finanz-lexikon.org herausgegebenen Werke bzw. die darin publizierten Informationen sowie gemachten Angaben geben die Meinung des Autors wieder.

3. Haftungsausschluss

Die Recherchen für die unter finanz-lexikon.org herausgegebenen Werke wurden über mehrere Jahre hinweg mit äussester Sorgfalt durchgeführt.

Trotzdem kann der Autor, Verleger oder der Verkäufer dieses Lexikons keine Haftung für die Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit und/oder die Angemessenheit der darin gemachten An- gaben übernehmen.

Für allfällige Schäden und/oder Folgeschäden die in Zusammenhang mit den unter finanz-lexikon.org herausgegebenen Werke entstanden sind kann ausdrücklich keine Haftung übernommen werden.

4. Keine Anlageempfehlungen

Jede Anlage in Aktien, Derivate, Anleihen und andere Finanzinstrumente ist mit Risiken behaftet und kann im schlimmsten Fall zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen.

Die in den Werken gemachten Angaben stellen ausdrücklich keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Die publizierten Informationen sind keine Anlageempfehlungen.

J. Datensicherheit


1. Keine Verschlüsselung

Die Bestellung mit der Bestellfunktion auf finanz-lexion.org erfolgt durch das Ausfüllen des dafür vorgesehenen Formulars. Die dabei gemacht Angaben werden via Email (elektronische Post) direkt über das Internet gesendet und sind dabei unverschlüsselt.

2. Datenschutz

Der Verkäufer kann nicht für die Sicherheit und den Datenschutz haftbar gemacht werden.

K. Urheberecht


Die unter dem Titel finanz-lexikon.org herausgegebenen Werke einschliesslich einzelner Teile davon sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, Veröffentlichung, Übersetzung oder Einspeicherung ist nur mit einer schriftlichen Zustimmung des Autors zulässig.

Erwähnte Marken- oder Gebrauchsnamen können handels- rechtlich registriert und als Handelsname geschützt sein.

L. Schlussbestimmungen


1. Salvatorische Klausel

Die Ungültigkeit oder Unwirksamkeit einer einzelnen Bestimmung berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

2. Anwendbares Recht

Sofern die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen keine abweichenden Regeln vorsehen, gelten für das Vertragsverhältnis die Vorschriften des Schweizerischen Obligationenrechts.

3. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist ausschliesslich Zürich, Schweiz.

©2007 finanz-lexikon.org - Alle Rechte vorbehalten.

zurück

*Ausser Aktienlexikon Buchcover provisorisch.

About Us | Disclaimer | Contact Us | ©2007 finanz-lexikon.org/www.finanz-lexikon.org